Informationen zu Kindertagespflege, Tagespflegepersonen (Tagesmütter & Tagesväter) & Ausbildung

 

  

Allgemeines und Bedarf

 

Home

 

Anspruch auf einen Betreuungsplatz

Seit 1996 hat jedes Kind, welches das dritte Lebensjahr vollendet hat, bis zur Einschulung einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Dies legt § 24 des SGB VIII, Artikel 1 fest.

Nach einer Aufbauphase haben seit dem 1.8.2013 Kinder schon ab Vollendung des ersten Lebensjahres bis zum dritten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in Kindertagespflege.

Zwischenzeitlich gibt es ein höchst richterliches Urteil, nach dem Kommunen z.B. Verdienstausfall der Eltern müssen, die keinen Kitaplatz oder keine Tagespflege finden können, weil die Kommunen zu wenige Betreuungsplätze für Kleinkinder bereitstellen. Der Bundesgerichtshof hat zwar Bedingungen daran geknüpft aber gleichzeitig detlich gemacht, dass ein Rechtsanspruch eben nicht nur ein unverbindloicher Wunschzettel ist. DIE KOMMUNEN SIND IN DER PFLICHT.

Das hat folgerichtig Konsequenzen auch und insbesondere für die Qualifikation von Tagespflegepersonen für Kinder, gemeinhin auch Tagesmütter oder Tagesväter genannt. Der Bedraf an geeigneten und qualifizierten Personen ist riesig und damit auch die Chancen für engagierte lernwillige und lernbegeisterte Personenkreise, sich auf der Basis er einschlägigen Vorschriften eine lukrative und spannende Vollzeitbeschäftigung zu erarbeiten.

Wer wie Martin Schulz die angeblich mangelnde Gerechtigkeit beklagt, sollte vor allem den Menschen Mut machen und Ihnen sagen: Steh auf, nimm die Zukunft in Deine eigenen Hände und gestalte Dein Leben. So entsteht Gerechtigkeit, die gleich an vielen Stellen gleichzeitig ihre Wirkung entfacht.
- Engagierte und qualifizierte Menschen arbeiten als Tagespflegepersonen und stehen mit einer innovativen und zukunfstorientierten Tätigkeit auf eigenen Füßen.
- Kinder erfahren frühkindliche Bildung und steigern somit schon zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Bildungschancen insgesamt und für ihr ganzes Leben.
- Eltern haben die Möglichkeit, baldmöglichst in ihren Beruf zurück zu kehren und so nicht den Anschluss zu verlieren, was in unserer schnelllebigen Zeit unverzichtbar erscheint.

Und nun sind Sie gefragt:

WERDEN SIE TAGESMUTTER / TAGESVATER.
Deutschland braucht engagierte Menschen wie sie für eine prosperierende Zukunft.

 

Bei Interesse schicken Sie bitte unverbindlich eine Email mit Ihren Kontaktdaten an info(AT)aas-kita.unsv.de

Um Spammails von automatischen Mailers zu vermeiden haben wir anstelle des Mailzeichens @ oben (AT) eingefügt. Wenn Sie uns eine Mail schicken wollen, dann bitte oben anstelle von (AT) das Zeichen @ einfügen. Danke.

Wir melden uns baldmöglichst mit weiteren Informationen und halten Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden. Sie sind jedoch in keiner Weise zu irgendetwas verpflichtet.

   
Aktuelles
     
Wir über uns
     
     
Seminarthemen &
Ausbildung

     
Kindertagespflege
     
     

Weiterbildung
wird gefördert
von der Bundesagentur
für Arbeit

   


 

 
 
 
 
 
 
 


 

Verzeichnis
Tagespflegekräfte

 
 
Kooperationspartner
 
Kontakt
 
Downloadcenter
 
IMPRESSUM